Verbotsschilder

Verbotsschilder untersagen ein bestimmtes Verhalten, das eine Gefahr auslösen könnte und beugen so vermeidbaren Unfällen vor. Darüber hinaus weisen sie Ihre Mitarbeiter auf rechtliche Verbote hin. Die Verwendung von Verbotsschildern ist daher nicht nur auf den betrieblichen Raum beschränkt, sondern erfolgt auch an öffentlichen Plätzen, zum Beispiel mit dem bekannten „Rauchen verboten“-Schild. Im Unternehmen zählen korrekt angebrachte Verbotszeichen zum Arbeitsschutz, da sie maßgeblich dazu beitrage, die Arbeitssicherheit vor Ort zu erhöhen. Sie sollen gut sichtbar und dauerhaft dort angebracht werden, wo das Verbot besteht.
  1. Verbotsschilder für öffentliche Räume
    Verbotsschilder für öffentliche Räume
  2. Verbotsschilder für Betriebsgelände
    Verbotsschilder für Betriebsgelände
  3. Verbotsschilder für Maschinen & Anlagen
    Verbotsschilder für Maschinen & Anlagen